Grundschule wechloy

Sport

Kennen Sie das Sprichwort "Sport ist Mord" von Winston Churchill? Nein? 

Wir auch nicht :-)! Wir finden Sport ist Spaß und sehr, sehr wichtig für die Entwicklung von Kindern. 

Grundschulsport  hat hierbei aus unserer Sicht vor allem drei Ziele:

1. Eine positive Einstellung zu sich selbst durch das Entdecken der Leistungsfähigkeit des Körpers. 

2. Einen breiten Überblick über Sportspiele und Sportarten ermöglichen. 

3. Freude durch Bewegung im Raum mit anderen erfahren. 

 

Fußball ist überall! Bei uns kicken Mädchen und Jungen bei mindestens vier Fußballveranstaltungen innerhalb der Grundschulzeit. Mädchen kicken bei der Mini-Fußball-WM für Erst- und Zweitklässler, die von der Grundschule Bloherfelde organisiert wird und bei dem MICK-Turnier (3. &. 4 Klasse). 

Die Jungen spielen beim KNAX-Turnier im Soccerland (3. & 4. Klasse) und beim JICK-Turnier (Fußballturnier der Oldenburger Grundschulen) im Sommer. 

Mädchen und Jungs laufen hierbei mit unseren GS-Wechloy-Trikots auf (siehe Bild). Zur Vorbereitung wird vorher einige Wochen trainiert. 

Seit vielen Jahren nehmen wir am Brunnenlauf teil und immer ist es eine tolle und vor allem sportliche Veranstaltung. 

Dreimal haben wir bereits den großen Wanderpokal für die Schule erhalten, die es geschafft hat, die meisten Kinder an den Start zu bringen. In den letzten Jahren fand zur Vorbereitung des Brunnenlaufs immer ein Lauftraining statt, das Eltern organisiert und durchgeführt haben. 

Drei Mal in Folge kam der schnellste Junge der Stadt - Piet Solling -  aus der GS Wechloy. 

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert.

An Grundschulen wird mit einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt. Dieser besteht aus einem angeleiteten Workshop und vermittelt zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Jeweils die 4. Klassen n daran teil und zeigen am Ende des Workshops was sie gelernt haben. Hierzu sind alle anderen Klassen und Eltern eingeladen. 

Einmal im Jahr bereiten wir ein Sportfest für alle Kinder unserer Schule vor. 

Hier stehen die "großen" Disziplinen Laufen, Springen & Werfen im Vordergrund. 

Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen hierbei insgesamt 12 Stationen. So zeigen die Kinder ihr Können im Weit- und Hochsprung, im Sprint (mit und ohne Hürden), im Ausdauerlauf (800 Meter), im Weit- und Zielwurf und im Seilspringen. Außerdem spendierte der Förderverein der Schule eine Slackline, auf der die Kinder so weit wie möglich balancieren, um möglichst viele Punkte zu erhalten. Das Sportfest findet auf dem Gelände des Polizei-Sportvereins statt.

Unser Förderverein organisiert jedes Jahr den Sparda-Lauf. Neben dem sportlichen Erfolg haben die Kinder zusätzlich die Chance, Gelder für die Schule zu erlaufen. Dies ist immer eine tolle Möglichkeit zur Auffüllung der  Fördervereinskasse. Dieses Geld kommt dann wieder den Kindern zugute. 

Schule in bewegung...