grundschule wechloy

Betreuung

Die Klassen 1 und 2 haben 4 mal in der Woche Betreuungszeit von 12.00 – 13.00 Uhr. Am 5. Wochentag findet in der 5. Stunde Unterricht statt. Anschließend ist für alle Kinder Schulschluss.

Es gibt 2 Betreuungsgruppen (in der Regel nehmen alle Kinder teil).

 

Konzept

Das Grundziel der pädagogischen Arbeit im Bereich der Betreuung ist es, die sozialen Kompetenzen der Kinder untereinander zu vertiefen, die Bande innerhalb der Klassengemeinschaft zu stärken sowie Kreativität, Selbstständigkeit und Motorik durch das Angebot entsprechender Aktionen weiter zu fördern. 

Den Kindern werden Aktivitäten geboten, die einerseits ihre Kreativität fördern (z.B. Basteln im Gruppenraum) und andererseits dem Bewegungsdrang (z.T. Turnhalle oder Schulhof) nachkommen.

Jede Betreuerin/ Jeder Betreuer hat ein Angebot vorbereitet. Je nach Interesse können sich die Kinder der beiden Klassen für eines der beiden Angebote entscheiden. Weitere Angebote können angeboten werden, wenn Eltern oder Studenten unterstützend mitarbeiten.

Die Kinder können mit Stiften, unterschiedlichen Papier- und Papparten, Kleister usw. nach Anleitung oder eigenen Ideen basteln.

Tuschen und Formarbeiten (Salzteig) gehören ebenso dazu, wie mit Schere, Nadel und Faden zu arbeiten. 

Im Klassenraum sind verschiedene Tischspiele und Puzzle vorhanden.

Bei schlechter Witterung kann die Turnhalle nach Bedarf genutzt werden.

Der Schulhof bietet die Möglichkeit zum ausgiebigen Spiel bei fast jedem Wetter.

In der Betreuungszeit werden keine Hausaufgaben erledigt!

 

 

Pädagogische Mitarbeiter/innen:

 

1. Ursel Heemsoth                 (Vertretungsunterricht)

 

2. Kirsten Fengler                   (1. Klasse)     

 


Zeit zum Spielen...
Zeit zum Spielen...
Gemeinsam Spaß...
Gemeinsam Spaß...
Bolzen...
Bolzen...