Neuigkeiten im Bereich "Aktuelles u. Schülerarbeiten" (18.9.2018)"

Wir stellen uns vor:

Grundschule Wechloy

Wir wollen Kindern den Spaß am Lernen nicht nehmen (siehe Zitat), auch wenn Schule für alle Beteiligten manchmal eine große Herausforderung darstellt. Die Kinder bringen all ihre Träume, Erwartungen und Ängste mit in die Schule. Sie sollen dann einen Ort finden, an dem sie in Ruhe lernen und leben können. Wir verstehen unsere kleine Schule nämlich nicht nur als Bildungseinrichtung, sondern vielmehr als einen Lebensraum, in dem man nicht nur sein muss, sondern auch sein will. Wir wollen die natürliche Neugierde des Kindes beflügeln, indem wir experimentieren, mitbestimmen, Projekte gemeinsam anschieben, musizieren, gemeinsam lachen, beraten und helfen, spielen und Freude an Bewegung haben, die Natur erleben und respektieren (siehe Projekte, GartenLeitbild & KIKO, Schulhund). Für uns steht immer der Fortschritt eines jeden Kindes im Mittelpunkt. Diese manchmal auch winzigen Fortschritte, gilt es zu sehen und erfahrbar zu machen. Dazu braucht es Zeit und Muße (vgl.LEITBILD). 

"Lernen ist das Spiel, das im  Leben am meisten Spaß macht. Alle Kinder kommen zur Welt mit diesem Glauben, und sie halten daran fest, bis wir sie überzeugen, dass Lernen wirklich harte und unerfreuliche Arbeit ist."

Claudia Monnet