· 

Bissel nur für uns!

Klasse 2 besuchte für 3 Tage das Schullandheim Bissel. Dies war die erste richtige Klassenfahrt für die Kinder und das Betreuungsteam war sehr gespannt darauf, wie die Kinder mit dieser neuen Situation umgehen würden. Und dann war es wieder einmal sehr einfach: Bustür auf und weg!

Die Kinder verlebten in Bissel eine tolle Zeit. Sie spielten, spielten und spielten. Abends gab es ein Lagerfeuer und im Gemeinschaftsraum des Dachsbaus einen Filmabend. Das riesige Gelände des Schullandheims verwandelte sich in einen super Spielplatz nur für uns. Bunker, Teich, Ziegen, Wald und Seilbahn luden zu kleinen und großen Abenteuern ein. Funkgeräte knackten im Gebüsch. Politiker und Spione griffen an. Fledermäuse flatterten durch die Bunkeranlagen und ein uralter Topf wurde zuerst zu einem Hut und dann zum wichtigsten Utensil einer Waldküche. Einfach herrlich!