· 

Einschulung 2019: Festlich!

Was für ein Vormittag für unsere neuen Erstklässler. Ab 10:30 Uhr startete die lang ersehnte Einschulung in unserer kleinen, festlich geschmückten Schule.

Alle Gäste, allen voran natürlich die neuen "Ersties", wurden von allen Schulkindern, Lehrerinnen (und dem Lehrer) sowie allen pädagogischen Mitarbeiterinnen und auch vielen Eltern musikalisch in die Turnhalle begleitet. Alle Schulklassen versammelten sich dann auf der Bühne und sangen zwei Begrüßungslieder für die neue Klasse 1. Eine ganze Schule auf einer Bühne. Was für ein Anblick. Darauf folgte das von Frau Müller großartig interpretierte Theaterstück "Der Löwe der nicht schreiben konnte". Die Klasse erweckte das Stück mit viel Spielfreude und Musikalität zum Leben. Ein absolutes Highlight! Dann endlich schlug die große Stunde der neuen Schülerinnen und Schüler. Sie wurden von ihren Paten auf die Bühne gerufen und erlebten danach ihre erste "richtige" Unterrichtsstunde. Derweil labten sich Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten und viele Freunde an dem reichhaltigen Kuchenbuffet und erkundeten schonmal unsere kleine Schule. So  ging ein wirklich festlicher Vormittag zu Ende. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die einen Teil zur Einschulung 2019 beigetragen haben. 

Und natürlich: Herzlich Willkommen, liebe neue Kinder und Eltern!