· 

Zucker in unseren Lebensmitteln...

Zucker macht nicht nur die Zähne kaputt, sondern zerstört systematisch die Gesundheit des gesamten Organismus, einschliesslich des Gehirns, denn Zucker reduziert die Konzentrationsfähigkeit und mindert sogar die Intelligenz. 

Um nicht in die "Zucker-Falle" zu geraten, ist es wichtig, aufgeklärt zu sein und zu erfahren, was Zucker im Körper verursacht und vor allem zu lernen, wo eigentlich wie viel Zucker drin ist. Klasse 3 beschäftigte sich in mehreren Unterrichtsstunden besonders intensiv mit dieser Thematik. So erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam, wie viel Zucker in alltäglichen Lebensmitteln versteckt ist. Besonders erschreckend hierbei die Flasche "hohes C". Vielen denken, sie würden sich mit diesem Saft gesund ernähren... 

In Deutschland nimmt der Durchschnittbürger rund 36 Kilogramm Zucker pro Jahr zu sich. Das entspricht knapp hundert Gramm pro Tag! Diese Menge überschreitet die Empfehlung der "Deutschen Gesellschaft für Ernährung" (DGE) um das Doppelte. 

Aber wie kann man sich eigentlich gesund ernähren? Die DGE hat hierzu 10 Regeln für eine vollwertige Ernährung aufgestellt. Vollwertig zu essen und zu trinken hält gesund und fördert Leistung und Wohlbefinden... 

Diese 10 Regeln der DGE finden Sie außerdem im Bereich ELTERNSCHREIBEN  unter Informationsschreiben Allgemein als PDF in geraffter Form.