· 

Hunde AG gestartet...

Ziel der AG ist es, den Schülern bewusst zu machen, dass Hunde keine Spielzeuge sind. Sie sollen wichtige Grundregeln im Umgang mit dem Tier erlernen. Dazu gehört es beispielsweise die Körpersprache des Tieres richtig einzuschätzen. Im Umgang mit Hunden kann es zu Missverständnissen kommen, die meist aufgrund mangelnder Kenntnis der tierischen Verhaltensweisen entstehen. Durch eine Kombination aus zwei- und vierbeinigen Lehrern wird den Kindern das Verhalten der Tiere erklärt und näher gebracht. 

Die allerwichtigste Regel jedoch ist es, den Hund respektvoll zu behandeln. Und so wird die "Hunde-AG" zur schönsten Stunde der Woche.