· 

Klasse 4 macht Busrallye

Unsere Viertklässler nahmen mit viel Freude an der „Busrallye“ teil, einer Aktion, die den Oldenburger Grundschulen seit Ende der neunziger Jahre von der Polizei, der VWG und der Verkehrswacht angeboten wird. Ziel ist es, die Schüler rechtzeitig an das selbstständige Benutzen der Busse zu gewöhnen. 

Herr Blaser von der Polizei brachte allen Kindern Busfahrkarten mit und überreichte den einzelnen Gruppen jeweils einen Umschlag. Darin war die erste Station, die sie erreichen mussten. An den erreichten Stationen gab es dann jeweils neue Ziele für die Kinder. Mit viel Freude lernten die Kinder auf diese Weise, wie Fahrpläne richtig gelesen werden und wie das alles so funktioniert, wenn man auf sich alleine gestellt mit dem Öffentlichen Nahverkehr unterwegs ist. 

Am Ende erreichten alle Kinder voller neuer Eindrücke wieder die Schule. Alltag kann so spannend sein...

Erstmal zuhören, dann gings ab auf die Straße...
Erstmal zuhören, dann gings ab auf die Straße...