· 

Projektwoche Sonne

7 Werkstätten luden zum Experimentieren und Entdecken ein.
7 Werkstätten luden zum Experimentieren und Entdecken ein.

Von Montag bis Donnerstag stand die Sonne im Zentrum unseres Handelns. Alle Kinder experimentierten hierfür in 7 verschiedenen Werkstätten zum Thema. 

Gemeinsam starteten wir jeden Tag in der Sporthalle mit dem "Sonnenlied" und dem "Sonnentanz". Danach ging es für die jeweiligen Gruppen an die unterschiedlichen Werkstätten rund um das Thema Sonne. 

 

 

 

 

 

Was brennt? Docht oder Öl?
Was brennt? Docht oder Öl?

Schon vor tausenden Jahren nutzten die Menschen Öl, um Licht zu erzeugen. Ohne Sonne gäbe es dieses Öl nicht. Besonders klar wird das beim Sonnenblumenöl. Wir fanden heraus, dass ca. 60.000 Sonnenblumenkerne gepresst werden müssen, um 1 Liter Öl herzustellen. Außerdem entdeckten wir, dass der Docht ohne Öl gar nicht brennt. Am Ende bauten wir einfache Öllampen nach. 

Wir pressten Orangensaft mit der elektrischen Presse.
Wir pressten Orangensaft mit der elektrischen Presse.

In einer der Werkstätten untersuchten wir, wie Strom unseren Alltag im Vergleich zu früher verändert hat. Auch maßen die Kinder mit einem Energiemonitor den Stromverbrauch verschiedener elektrischer Geräte, wie z.B. Fön, CD-Player, Mixer usw. 

Experiment mit Farbkreiseln
Experiment mit Farbkreiseln

In der Werkstatt "Mein Regenbogen" haben sich die Kinder mit dem Farbspektrum des Sonnenlichts am Beispiel des Regenbogens befasst. Sie haben in zwei Experimenten Möglichkeiten kennengelernt, weißes Licht in seine Spektralfarben zu zerlegen. Im Anschluss daran durften sie mit fertigen und selbst gebastelten Farbkreiseln den gegenteiligen Effekt erzeugen.  

Sonnenlicht und Strom...
Sonnenlicht und Strom...

In der Werkstatt "Sonnige Experimente" ging es vor allem um das Thema Solarenergie. Die Kinder experimentierten mit Solarspielzeug und betrieben mit Solarbaukästen Radios, Lampen und kleine Motoren. Als Energiequelle genutzt wurden aber auch Kartoffeln, Zitronen und bei den Kosmos-Experimentierkästen Batterien. 

Licht und Schatten...
Licht und Schatten...

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Mit diesen beiden "Zutaten" lässt sich viel Kreatives anfangen. So stellten die Kinder in dieser Werkstatt ein kleines Schattentheater her, indem sie Kulissen und Figuren bastelten und eine Geschichte erfanden, die dann voller Hingabe dargeboten wurde. 

Farben aus Pflanzen...
Farben aus Pflanzen...

Sonne ist Energie. Die Pflanzen nutzen diese, um wachsen und gedeihen zu können. In dieser Werkstatt stellten die Kinder aus Pflanzen Naturpinsel und aus Quark, Kreide und Sonnenblumenöl Ölfarben her. Jedes Kind hat mit den Pflanzenfarben einen kleinen Teil der "Wechloy-Sonne" gemalt. Diese wird dann als ein ganz besonderes Gemeinschaftsprojekt in unserem Flur ausgestellt. 

Energie durch Wärme...
Energie durch Wärme...

Seit Urzeiten scheint die Sonne auf unseren Planeten hinab. In all dieser Zeit entstand durch ihre Energie auch Öl und Kohle. Diese Rohstoffe versorgen die Menschen auch heute noch mit Strom und Wärme. In dieser Werkstatt erfuhren die Kinder, wie Wärme Dinge in Bewegung bringt und aus dieser Bewegungsenergie Strom entstehen kann. Eindrucksvoll veranschaulichte dies die Dampfmaschine und unterschiedliche Experimente, die die Kinder erarbeiteten.